Aktuelles

Neuigkeiten von und über FÄN

Auf dieser Seite informieren wir Sie stets über alles Wissenswerte und Neue rund um FÄN, sowie über interessante Veranstaltungen im Stadtteil Niederzwehren. Außerdem können hier nichtkommerzielle Gesuche und Angebote platziert werden.

"Das Alter erfährt alle Tage eine neue Zeitung."

Sprichwort aus Deutschland

FÄN Aktuelles-Newsfeed
Neueste Artikel
Waffel essen und gutes tun Liebe Leserinnen und Leser, kaum schein sich die Corona-Lage in Deutschland etwas entspannt zu haben, da gibt es neue Katastrophenmeldungen: Das Hochwasser in zahlreichen Gebieten Deutschlands! Die Bilder aus den Medien machen uns einfach fassungslos: So viel Leid, Zerstörung, Verzweiflung... und d...
Neue Basisschulung für Nachbarschaftshilfe (nicht nur) für Rentner*innen Wer eine sinnvolle Beschäftigung sucht, sein Taschengeld aufbessern möchte und neue Menschen im Stadtteil Nieder- oder Oberzwehren kennen lernen möchte, für den ist das Angebot von der Fachkoordination Älterwerden in Niederzwehren (FÄN) vom Diakonischen Werk Region Kassel genau richtig. Denn F...
Aktuelles von FÄN Liebe Seniorinnen und Senioren aus Niederzwehren, zwar befinden wir uns immer noch im Lockdown, aber das heißt nicht, dass bei FÄN nichts läuft. Ganz im Gegenteil. In den letzten Wochen wurden einige neue Ideen entwickelt, die teilweise auch schon umgesetzt werden konnten. Schnuddelpaten suchen O...
Aktuelles von FÄN Liebe Seniorinnen und Senioren aus Niederzwehren, in dieser Zeit ist es schwierig einen Artikel zu schreiben, denn wir wissen einfach nicht, wie sich die Pandemie entwickeln wird. Was ist im März erlaubt und wo gibt es noch oder sogar schon wieder neue Einschränkungen? Was wir Ihnen mitteilen kön...
Digitaler Stammtisch zu den Themen Sprachassistenten und Corona-Warn-App Teil 1: Möglichkeiten und Gefahren von Sprachassistenten und Sprachsystemen Teil 2: Informationen rund um die Corona-Warn-App Mittwoch, den 19.08.2020 von 16:30 Uhr bis maximal 18:00 Uhr Hotel Gude, Frankfurter Straße 299, 34134 Kassel Monatelang stand wegen Covid 19 alles still, doch inzwischen g...
Wir bieten Ihnen Unterstüzung - Einkaufshilfe, Behelfs-Mundschutz und füreinander da sein in Niederzwehren Einkaufshilfe Benötigen Sie Hilfe beim Einkaufen oder kennen Sie vielleicht jemanden aus der Nachbarschaft, der Unterstützung benötigt? Aus aktuellem Anlass bieten wir über freiwillige Helferinnen und Helfer in Niederzwehren eine Einkaufshilfe an. Behelfs-Mund- und Nasenschutzmaske Ab sofort kö...

FÄN-Nachrichten

Aktuelles von FÄN

Liebe Seniorinnen und Senioren aus Niederzwehren, zwar befinden wir uns immer noch im Lockdown, aber das heißt nicht, dass bei FÄN nichts läuft. Ganz im Gegenteil. In den letzten Wochen wurden einige neue Ideen entwickelt, die teilweise auch schon umgesetzt werden konnten.

Schnuddelpaten suchen Ohren aus Niederzwehren

Durch die Pandemie leben wir alle seit Monaten recht zurückgezogen. Diese Situation ist vor allem für die Menschen, die allein leben, nicht einfach. Das Projekt „Schnuddelpaten“ möchte dem etwas entgegensetzen. FÄN vermittelt in Zusammenarbeit mit dem Freiwilligenzentrum Kassel Ehrenamtliche, die gerne telefonieren und damit Menschen die Gelegenheit geben möchten, sich auszutauschen. Die Telefonate sind vertraulich, aber nicht anonym wie bei der Telefonseelsorge. FÄN stellt Ihnen Ihre/n Schnuddelpaten*in vor und Sie vereinbaren dann, wie oft Sie telefonieren möchten.

hr4 Interview vom 11.05.21

„Da ist ja mein Junge!“

Auch im Bereich der Digitalisierung ist FÄN ein ganzes Stück weitergekommen. 2 Schüler*innen des Lichtenberg-Gymnasiums in Oberzwehren bieten bei FÄN ehrenamtlich eine 1:1 Handy-Sprechstunde an. Hier haben Senior*innen die Möglichkeit, sich ihr Handy oder Tablett erklären zu lassen. Die jungen Helfer*innen sind geduldig und kompetent! Auch bei Hausbesuchen geht es manchmal um die“ verflixte“ Technik. Aber wenn man gezeigt bekommt, wie einfach es sein kann, einen Video-Anruf mit dem auf Gran Canaria lebenden Sohn zu tätigen, dann ist das der beste Ansporn, den Umgang mit dem Handy zu lernen. „Da ist ja mein Junge!“, staunte eine Seniorin, als sie ihren Sohn auf dem Handy-Display in der Sonne sitzen sah!

Tag der Nachbarschaft ... wir setzen ein Zeichen!

Im vergangenen Jahr musste unser Nachbarschaftsfest leider ausfallen. Aber in diesem Jahr möchten wir den „Internationalen Tag der Nachbarschaft“ am Freitag, den 28. Mai 2021 nicht einfach übergehen. Wir laden Sie ganz herzlich dazu ein, zwischen 16 und 18 Uhr auf den Märchenplatz Am Fronhof zu kommen. Dort verteilen wir von FÄN - solange der Vorrat reicht - bunte Gasluftballons und einen kleinen Nachbarschaftsgruß. Unsere Idee ist, dass alle ihren Luftballon mit nach Hause nehmen und ihn punkt 18 Uhr, mit dem Glockenschlag der Matthäuskirche, auf die Reise in den Himmel schicken. Wir möchten damit ein Zeichen der nachbarschaftlichen Verbundenheit setzen und würden uns sehr freuen, wenn möglichst viele „Zwehrener“ daran teilnehmen. Wer nicht selbst kommen kann, der kann sich telefonisch bis zum 27. Mai bei uns melden. Wir bringen Ihnen dann einen Ballon nach Hause.

Neue Schulung zum/zur Nachbarschaftshelfer*in

Im September 2021 bieten wir an 6 Tagen eine neue Schulung zur/m Nachbarschaftshelfer*in an. Wir suchen Helfer*innen, die Freude am Umgang mit Menschen haben und hilfsbedürftige Senior*innen in Niederzwehren im Alltag unterstützen möchten. Die Helfer*innen erhalten pro geleistete Stunde eine Aufwandsentschädigung. Wenn Sie mehr über die Schulung wissen möchten, melden Sie sich bitte bei FÄN.

Wir haben Sie neugierig gemacht? Dann rufen Sie sich einfach! Wir freuen uns auf Sie!

erstellt am: 12.05.2021 - 19:56 Uhr, Verfasser: Heike Scheutzel
Startseite