Aktuelles

Neuigkeiten von und über FÄN

Auf dieser Seite informieren wir Sie stets über alles Wissenswerte und Neue rund um FÄN, sowie über interessante Veranstaltungen im Stadtteil Niederzwehren. Außerdem können hier nichtkommerzielle Gesuche und Angebote platziert werden.

"Das Alter erfährt alle Tage eine neue Zeitung."

Sprichwort aus Deutschland

FÄN Aktuelles-Newsfeed
Neueste Artikel
Kennen Sie schon "Wohnen für Hilfe"? Bei "Wohnen für Hilfe" bieten Menschen Wohnraum für Studierende an und bekommen als Gegenleistung von ihnen Unterstützung im Alltag. So kann die Studentin/der Student z.B. einkaufen gehen, technische Unterstützung bei Computer & Co. geben, oder auch im Haushalt helfen. Wenn Sie über freien ...
FÄN-Sommerfest 2018 FÄN lädt ein zum SommerfestFreitag 10. August 201814:30 Uhr - 17:30 UhrGemeindesaal der Lukaskirche Kassel Zu Gast sind die die "Kessen Kerle" aus KasselMit frischer Mehrstmmigkeit verzaubern die Herren ihr Publikum mit deutschen Liedern und Chansons der 20er, 30er und 40er Jahre. Kleine Bonmots u...
Wichtiger Hinweis! Der Mittagstisch zieht um Seit November 2016 bieten unsere Ehrenamtlichen jeden Freitag um 12:00 Uhr einen gemeinsamen Mittagstisch in den Räumen der Lukaskirche an. Zwischen 10 und 14 Teilnehmerinnen genießen hier nicht nur das feine Essen, das vom Biocaterer auf der Marbachshöhe zubereitet wird, sondern auch die geselli...
Neue Schulung für NachbarschaftshelferInnen Unsere NachbarschaftshelferInnen engagieren sich freiwillig im Stadtteil Niederzwehren. Sie wurden geschult, unterliegen der Schweigepflicht, werden von FÄN fachlich betreut und haben ein polizeiliches Führungszeugnis. Sie bieten alltagsunterstützende Hilfen an, wie z.B. die Begleitung zum Arzt o...
Neu bei FÄN: Digitaler Stammtisch Die Stadtteilkonferenz im vergangenen März zum Thema "Älterwerden mit Technik, Computer & Co" hat großen Anklang gefunden. Wir haben uns nun auf die Fahnen geschrieben, so dicht wie möglich an diesem Thema dran zu bleiben und der älteren Generation dies bzgl. so viel Unterstützung wie mög...
FÄN feierte den Internationalen Tag der Nachbarschaft Eigentlich sollte es ja nur ein ganz kleines Fest werden … ein Tisch, 2 Waffeleisen, eine Kaffeemaschine … und vielleicht kommt ja der ein oder andere aus der Nachbarschaft dazu. Aber es kam ganz anders: Es wurde ein richtiges Nachbarschaftsfest, bei dem alle mit angepackt und gefeiert haben. D...

FÄN-Nachrichten

Neue Nachbarschaftshelfer und -helferinnen geschult

Bereits im Mai 2017 berichteten wir über das neue Projekt von FÄN "Nachbarschaftshilfe in Niederzwehren" (s.u.). Neun weitere Ehrenamtliche ließen sich nun Ende vergangenen Jahres zum/zur Nachbarschaftshelfer/in schulen. Während einer kleinen Feierstunde am 15. Januar 2018 übergab Geschäftsführer Gerd Bechtel den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Zertifikate.
Gruppenfoto Nachbarschaftshilfe Niederzwehren 2017 Die Helferinnen und Helfer von FÄN mit ihren Zertifikaten - v.l.n.r. Margot Harbusch, Rima Alsouky, Angelika Eiffert, Katharina Wenderoth, Anita Milde, Abdalrahman Alowidat, August Düster, Fatima Halak (nicht dabei Ulrike Bachmann)
Auch der Landkreis war dabei

Geschult wurden diesmal auch Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem Landkreis Kassel. Anita Milde, Angelika Eiffert und August Düster sind als Ehrenamtliche über die Beratungsstelle ABC (Altenberatungscentrum) in Hofgeismar dazu gekommen, da auch dort das Angebot der Nachbarschaftshilfe etabliert werden soll. Der Anfang ist nun gemacht!

Erste Erfahrungen gesammelt

Seit Mai 2017 gibt es bei FÄN neun qualifizierte Helferinnen und Helfer, die in elf Haushalten in Niederzwehren ihre Unterstützung anbieten. In einem Erstgespräch wurde vorher genau geschaut, wer zu wem passen könnte, damit sich die Menschen, die Hilfe benötigen, mit dem Angebot auch wohlfühlen. Und die Rechnung scheint aufgegangen zu sein. Es sind inzwischen richtig gute Beziehungen entstanden, die oft über die eigentliche Unterstützung hinausgehen. Da gibt es z.B. die ältere Dame, der es Freude macht, ihren syrischen Helfer beim Spaziergang im Deutschlernen zu unterstützen. Die Kapazitäten der Nachbarschaftshelferinnen und -helfer von FÄN waren bis Ende 2017 weitgehend ausgeschöpft. Durch die Qualifizierung neuer Ehrenamtlicher sind nun wieder Plätze frei. Wer also zuhause Unterstützung benötigt, kann sich ganz unverbindlich bei FÄN informieren.

Informationsveranstaltung

Am Mittwoch, den 31. Januar 2018 sind Interessierte um 17:00 Uhr ganz herzlich zu einer Infoveranstaltung bei FÄN, Frankfurter Str. 300 eingeladen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Sollten Sie sich tel. informieren wollen, steht Ihnen Fachkoordinatorin Heike Scheutzel unter der Telefonnummer: 0561 - 92012475 gerne zur Verfügung

erstellt am: 24.01.2018 - 18:02 Uhr, Verfasser: Heike Scheutzel
Startseite