Aktuelles

Neuigkeiten von und über FÄN

Auf dieser Seite informieren wir Sie stets über alles Wissenswerte und Neue rund um FÄN, sowie über interessante Veranstaltungen im Stadtteil Niederzwehren. Außerdem können hier nichtkommerzielle Gesuche und Angebote platziert werden.

"Das Alter erfährt alle Tage eine neue Zeitung."

Sprichwort aus Deutschland

FÄN Aktuelles-Newsfeed
Neueste Artikel
Notfalldose jetzt auch in Kassel - ab sofort bei "FÄN" erhältlich Die Notfalldose wurde im März 2018 auf der 6. Stadtteilkonferenz in Niederzwehren vorgestellt. Seitdem bekommt Heike Scheutzel, die Fachkoordinatorin Älterwerden in Niederzwehren immer wieder die Frage gestellt, wo man diese Dose in Kassel kaufen kann. Darauf hat "FÄN" reagiert: Ab sofort hat d...
Rückblick 6. Stadteilkonferenz zum Thema "Älterwerden mit Technik, Computer & Co." Seit 2013 organisiert die Fachkoordination Älterwerden in Niederzwehren (FÄN) einmal im Jahr eine Stadtteilkonferenz, zu der alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen sind. In den vergangenen 5 Jahren sind die Konferenzen ein fester Bestandteil von Niederzwehren geworden und haben sich als gutes "...
6. Stadtteilkonferenz "Älterwerden in Niederzwehren" Älterwerden mit Technik, Computer & Co Unterstützung, Sicherheit, Komfort Samstag, 17. März 2018 9:30 bis ca. 13:00 Uhr Matthäuskirche, Am Fronhof 3 Wer nicht mit moderner Technik groß geworden ist, schreckt im Alter eher davor zurück, sich damit zu beschäftigen. Doch wer den Einstieg ers...
Neue Nachbarschaftshelfer und -helferinnen geschult Bereits im Mai 2017 berichteten wir über das neue Projekt von FÄN "Nachbarschaftshilfe in Niederzwehren" (s.u.). Neun weitere Ehrenamtliche ließen sich nun Ende vergangenen Jahres zum/zur Nachbarschaftshelfer/in schulen. Während einer kleinen Feierstunde am 15. Januar 2018 übergab Geschäftsfü...
Personalwechsel bei FÄN "Du wirst sehen, in Niederzwehren gibt es eine Ansammlung netter Menschen." So stimmte Christof Dahl mich auf meine neue Arbeit bei FÄN ein. Ende September wurde Christof Dahl als Fachkoordinator Älterwerden in Niederzwehren von seinem "Fän-Club" in den Ruhestand verabschiedet. Es war eine sehr ...
Meine Zeit bei FÄN "Glauben Sie nicht, dass wir Mitleid mit Ihnen haben…" - so lautete die spontane Reaktion einer damals 90-jährigen Dame, als sich der frischgebackene Fachkoordinator Älterwerden in Niederzwehren im Seniorenkreis der Matthäusgemeinde vorstellte. Diese Replik galt der als vertrauensbildende Maß...

FÄN-Nachrichten

Neue Nachbarschaftshelfer und -helferinnen geschult

Bereits im Mai 2017 berichteten wir über das neue Projekt von FÄN "Nachbarschaftshilfe in Niederzwehren" (s.u.). Neun weitere Ehrenamtliche ließen sich nun Ende vergangenen Jahres zum/zur Nachbarschaftshelfer/in schulen. Während einer kleinen Feierstunde am 15. Januar 2018 übergab Geschäftsführer Gerd Bechtel den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Zertifikate.
Gruppenfoto Nachbarschaftshilfe Niederzwehren 2017 Die Helferinnen und Helfer von FÄN mit ihren Zertifikaten - v.l.n.r. Margot Harbusch, Rima Alsouky, Angelika Eiffert, Katharina Wenderoth, Anita Milde, Abdalrahman Alowidat, August Düster, Fatima Halak (nicht dabei Ulrike Bachmann)
Auch der Landkreis war dabei

Geschult wurden diesmal auch Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem Landkreis Kassel. Anita Milde, Angelika Eiffert und August Düster sind als Ehrenamtliche über die Beratungsstelle ABC (Altenberatungscentrum) in Hofgeismar dazu gekommen, da auch dort das Angebot der Nachbarschaftshilfe etabliert werden soll. Der Anfang ist nun gemacht!

Erste Erfahrungen gesammelt

Seit Mai 2017 gibt es bei FÄN neun qualifizierte Helferinnen und Helfer, die in elf Haushalten in Niederzwehren ihre Unterstützung anbieten. In einem Erstgespräch wurde vorher genau geschaut, wer zu wem passen könnte, damit sich die Menschen, die Hilfe benötigen, mit dem Angebot auch wohlfühlen. Und die Rechnung scheint aufgegangen zu sein. Es sind inzwischen richtig gute Beziehungen entstanden, die oft über die eigentliche Unterstützung hinausgehen. Da gibt es z.B. die ältere Dame, der es Freude macht, ihren syrischen Helfer beim Spaziergang im Deutschlernen zu unterstützen. Die Kapazitäten der Nachbarschaftshelferinnen und -helfer von FÄN waren bis Ende 2017 weitgehend ausgeschöpft. Durch die Qualifizierung neuer Ehrenamtlicher sind nun wieder Plätze frei. Wer also zuhause Unterstützung benötigt, kann sich ganz unverbindlich bei FÄN informieren.

Informationsveranstaltung

Am Mittwoch, den 31. Januar 2018 sind Interessierte um 17:00 Uhr ganz herzlich zu einer Infoveranstaltung bei FÄN, Frankfurter Str. 300 eingeladen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Sollten Sie sich tel. informieren wollen, steht Ihnen Fachkoordinatorin Heike Scheutzel unter der Telefonnummer: 0561 - 92012475 gerne zur Verfügung

erstellt am: 24.01.2018 - 18:02 Uhr, Verfasser: Heike Scheutzel
Startseite