Aktuelles

Neuigkeiten von und über FÄN

Auf dieser Seite informieren wir Sie stets über alles Wissenswerte und Neue rund um FÄN, sowie über interessante Veranstaltungen im Stadtteil Niederzwehren. Außerdem können hier nichtkommerzielle Gesuche und Angebote platziert werden.

"Das Alter erfährt alle Tage eine neue Zeitung."

Sprichwort aus Deutschland

FÄN Aktuelles-Newsfeed
Neueste Artikel
174 Senioren in Niederzwehren geboostert! Neue Impfaktion im Januar! Nachdem Anfang November in der HNA der Artikel über das Booster-Angebot am 29. November in Niederzwehren erschienen war, stand das Telefon bei der Fachkoordination Älterwerden in Niederzwehren (FÄN) nicht mehr still. Rund 250 Senioren bewarben sich um einen Termin; nur ...
3. Impfung - Mobiles Impfteam in Niederzwehren Sie sind älter als 60 Jahre und haben Ihre 2. Impfung vor dem 29. Mai 2021 erhalten? Dann können Sie sich für die Booster-Impfung in Niederzwehren gern anmelden. Wichtiger Hinweis: Eine Erstmpfung ist an diesem Tag ebenfalls möglich. Interessierte bekommen Informationen über den Ort und die gen...
Waffel essen und gutes tun Liebe Leserinnen und Leser, kaum schein sich die Corona-Lage in Deutschland etwas entspannt zu haben, da gibt es neue Katastrophenmeldungen: Das Hochwasser in zahlreichen Gebieten Deutschlands! Die Bilder aus den Medien machen uns einfach fassungslos: So viel Leid, Zerstörung, Verzweiflung... und d...
Neue Basisschulung für Nachbarschaftshilfe (nicht nur) für Rentner*innen Wer eine sinnvolle Beschäftigung sucht, sein Taschengeld aufbessern möchte und neue Menschen im Stadtteil Nieder- oder Oberzwehren kennen lernen möchte, für den ist das Angebot von der Fachkoordination Älterwerden in Niederzwehren (FÄN) vom Diakonischen Werk Region Kassel genau richtig. Denn F...
Aktuelles von FÄN Liebe Seniorinnen und Senioren aus Niederzwehren, zwar befinden wir uns immer noch im Lockdown, aber das heißt nicht, dass bei FÄN nichts läuft. Ganz im Gegenteil. In den letzten Wochen wurden einige neue Ideen entwickelt, die teilweise auch schon umgesetzt werden konnten. Schnuddelpaten suchen O...
Aktuelles von FÄN Liebe Seniorinnen und Senioren aus Niederzwehren, in dieser Zeit ist es schwierig einen Artikel zu schreiben, denn wir wissen einfach nicht, wie sich die Pandemie entwickeln wird. Was ist im März erlaubt und wo gibt es noch oder sogar schon wieder neue Einschränkungen? Was wir Ihnen mitteilen kön...

Flüchtlingshilfe

Neu im Netz: Datenbank des Freiwilligenzentrums zur Organisation der Kasseler Flüchtlingshilfe

Das Freiwilligenzentrum Kassel hat von der Stadt den Auftrag bekommen sich im Bereich Flüchtlingshilfe besonders um die engagierten Freiwilligen zu kümmern. Die entsprechende Rundmail hat folgenden Wortlaut:

"Unser Anliegen ist es, sämtliche Angebote und Nachfragen innerhalb der Stadt Kassel und des Landkreises an einem Ort zusammenzubringen. Zur Begleitung und Unterstützung Ihrer Ideen haben wir deshalb einige Angebote vorbereitet.

Wir haben eine Datenbank/ digitale Schnittstelle entwickelt, um Zeit- (Freiwilliges Engagement) und Sachspenden zu organisieren und zu verwalten. In dieser Datenbank können sich zukünftig sowohl alle Organisationen, als auch die Freiwilligen der Stadt und des Landkreises registrieren. Damit können Sie eine vermehrte Streuung über verschiedene Kanäle vermeiden und Zeit einsparen.

Hierzu gibt es zwei unterschiedliche Links, die die Registrierung ermöglichen.

  • Ihre Angebote mit dem aktuellen Bedarf "vor Ort" werden durch Ihre Angaben online dargestellt. Diese werden nach kurzer Prüfung durch uns veröffentlicht und Freiwillige können sich für Ihre Angebote anmelden. Wir bieten Ihnen dazu die redaktionelle Überarbeitung an und bewerben Ihre Angebote auch über soziale Medien. Diesen Link können Sie auf Ihrer Seite einbauen, damit sowohl Sie, als auch andere Organisationen jederzeit tagesaktuell Ihre Angebote einstellen können: https://www.freinet-online.de/forum/submit_organisation.php?assign_to_agid=551 (mit Zugangsvoraussetzungen, Bsp. Führungszeugnis). Dabei können sie sowohl Zeit-/Kompetenzspenden als auch Sachspenden angeben.
  • Über einem zweiten Link haben die Freiwilligen, die aktiv werden möchten, die Möglichkeit sich für die laufenden Aktionen und Mitmachmöglichkeiten anzumelden: http://www.freinet-online.de/query/iframe/input-output.php?agid=551&styleid=1&frametyp=3&no_forward=1

Diese Links lassen sich leicht auf Ihren Webseiten einbinden. Ein Beispiel hierzu finden Sie auf unserer Homepage: http://freiwillig-in-kassel.de/freiwillig-in-kassel/fluechtlingshilfe

Der Unterschied zu klassischen Online-Plattformen wie "People like me" ist, dass wir vom Freiwilligenzentrum die Region und viele Akteure kennen und alle Beteiligten mit unserem langjährigen Knowhow passgenau betreuen/ begleiten und zusammenbringen können und Ihnen als Ansprechpartner dienen. Deshalb bitten wir Sie unser System einer gemeinsamen, übergeordneten Datenbank zu unterstützen und Ihre Bedarfe tagesaktuell einzutragen, so dass Sie schnellstmöglich an ausreichende und passende Freiwilligen gelangen. Sehr gerne helfen wir Ihnen bei der Darstellung Ihrer Angebote und stehen Ihnen auch telefonisch oder per Mail jederzeit zur Verfügung.

Des Weiteren arbeiten wir gerade an einer Reihe von Fortbildungsmöglichkeiten, die Sie in Form von Workshops bei Ihren Aktivitäten unterstützen können. Anmeldungen zu ersten Fortbildungen gibt es hier:

  • "Freiwilligenmanagement" Termine: 1. Teil Dienstag, 03.11.2015, 17:30 bis 20:00 Uhr; 2. Teil Dienstag, 17.11.2015, 17:30 bis 20 Uhr Ausschreibung: https://www.facebook.com/events/879676712091066/ oder www.freiwillig-in-kassel.de
  • "Verstehen und verstanden werden" Interkulturelle Kompetenz Termine: Das Training wird am 27.11.2015 von 14 bis 19 Uhr im Freiwilligenzentrum Kassel stattfinden. Ausschreibung: https://www.facebook.com/events/1558140764462117/ oder www.freiwillig-in-kassel.de
  • "Wenn Stigmata und Diskriminierung mitgeflohen sind..." Fachtag zur Situation von Geflüchteten, die aufgrund ihrer HIV-Infektion oder ihrer sexuellen Orientierung/ ihrer geschlechtlichen Identität besonderen Belastungen ausgesetzt sind: Veranstalter ist die Aids-Hilfe Kassel, Termin: 18.11.2015 im Stadtteilzentrum Vorderer Westen, Anmeldung bis zum 11.11.2015 möglich über info@kassel.aidshilfe.de oder Telefon: 0561 - 97975910

In Vorbereitung sind fortlaufende Gesprächsgruppen zu:

  • Umgang mit traumatisierten Menschen
  • Rollen, Möglichkeiten und Grenzen von Freiwilligen

Außerdem bieten wir Praxisberatung und Konfliktmanagement an.

Weitere Informationen zu unseren Angeboten erfahren Sie im Freiwilligenzentrum per E-Mail über info@freiwillgenzentrumkassel.de oder mehr zum Thema Flüchtlingshilfe auf www.freiwillig-in-kassel.de

Beste Grüße,

das Team vom Freiwilligenzentrum"
erstellt am: 19.11.2015 - 15:15 Uhr, Verfasser: Christof Dahl
Startseite